Snake in Minecraft

Eine gigantische Konstruktion aus Redstone

"Snake" gehört trotz simplen Spielprinzip zu den ikonischsten Spielen aller Zeiten. Wer um das Jahr 2000 herum ein Nokia-Handy besass, wird ein Lied davon singen können. Zurück in die Jahrtausendwende versetzt uns der 'Reddit'-User 'u/mattbatwings', und zwar in einem Game, in dem wir es nicht erwarten würden:

Bei "Snake" geht es darum, als Schlange die zufällig im Raum aufkommenden Äpfel zu essen und mit jedem Apfel länger zu werden, bis es platzmässig ungemütlich und somit immer schwerer wird, nicht mit dem eigenen Körper zusammenzustossen. Mit den vier Schaltern auf der Plattform lässt sich die Richtung der Schlange steuern. Die gigantische Konstruktion basiert auf dem wertvollen "Redstone", was dem Strom in der echten Welt entspricht und in den roten Flüssen dargestellt ist.

Wie genau die Konstruktion funktioniert, erklärt uns der fleissige Baumeister in einem Video:

Minecraft ist ein Phänomen. Klötzengrafik mit beinahe unbegrenzten kreativen Möglichkeiten besiegt seit dem Release oftmals Hochglanzspiele.

Karl Wojciechowski News