Minecraft

Minecraft-Schöpfer verschenkt drei Millionen US-Dollar an Mitarbeiter

Markus 'Notch' Persson gehört eindeutig zu den Menschen, die trotz Reichtum und Erfolg auf dem Boden geblieben sind. Via Twitter ließ der Gründer des Entwickler-Studios Mojang Specifications eine beeindruckende Meldung verlauten.

"Meine Dividende von Mojang für das Jahr 2011 betrug vor Steuern rund drei Millionen US-Dollar. Ich habe mich dazu entschieden, sie auf alle Angestellten aufzuteilen."

Dies bedeutet demzufolge, dass seine 15 Mitarbeiter, die derzeit auf der offiziellen Webseite angegeben sind, wohl rund 200.000 US-Dollar erhalten ... definitiv ein sehr nettes Geschenk für die Angestellten des Entwicklerstudios von "Minecraft".

Minecraft ist ein Phänomen. Klötzengrafik mit beinahe unbegrenzten kreativen Möglichkeiten besiegt seit dem Release oftmals Hochglanzspiele.

News Sharlet