Minecraft

Neue Entwickler angeheuert

Wer träumt nicht davon, sein Hobby zum Beruf machen zu können. Für die vier Jungs, die eine ganze Reihe beliebter Minecraft-Mods veröffentlicht haben, erfüllte sich nun ein Wunschtraum. Sie wurden nämlich von Mojang angeheuert, weitere Mods unter offizieller Flagge zu entwickeln.

Die Sammlung der Minecraft-Modifikationen trägt den Namen Bukkit und wurde von Warren Loo, Erik Broes, Nathan Adams und Nathan Gilbert zusammen entwickelt und veröffentlicht. Entwickler Mojang möchte nun, dass die vier weiterhin an Bukkit arbeiten, dies pflegen und für die nächsten Versionen des Spiels anpassen. Natürlich gibt es viele weitere bekannte Modder-Gruppen, jedoch entschied sich Mojang für die Jungs hinter Bukkit, weil diese spezielle Mods für Minecraft-Server schufen.

Minecraft ist ein Phänomen. Klötzengrafik mit beinahe unbegrenzten kreativen Möglichkeiten besiegt seit dem Release oftmals Hochglanzspiele.

News Flo