Minecraft bei über 144 Millionen Verkäufen

Neuer Rekord bei aktiven Spielern

Die Beliebtheit von "Minecraft" ist ungebrochen. Das Spiel wurde über 144 Millionen Mal verkauft und ausserdem sind im Monat 74 Millionen aktive Nutzer unterwegs.

Screenshot

Momentan sind zwar vor allem "PlayerUnknown's Battlegrounds" und "Fortnite: Battle Royale" die Spiele, die einen Rekord nach dem anderen hinlegen, aber "Minecraft" darf man dabei keinesfalls vergessen. Das im Jahr 2009 erschienene Spiel ist so ziemlich auf allen Konsolen, Mobile-Geräten und dem PC erhältlich. Dabei konnten bisher mehr als 144 Millionen Verkäufe auf allen Plattformen verzeichnet werden, wie berichtet wird.

Helen Chiang, die neue "Minecraft"-Chefin, hat ausserdem bekannt gegeben, dass "Minecraft" im Dezember 2017 auf satte 74 Millionen aktive User kam, was einen neuen Rekord für das Spiel darstellt. Die beweist, dass die Spieler zurückkommen und ihre gekaufte Kopie von "Minecraft" nicht verstauben lassen.

Minecraft ist ein Phänomen. Klötzengrafik mit beinahe unbegrenzten kreativen Möglichkeiten besiegt seit dem Release oftmals Hochglanzspiele.

News Michael Sosinka