Midnight Society nutzt Cyberpunk-Screenshot auf Website

Studio spricht von Verwechslung der Datei

Vergangenes Wochenende wurde das Studio von dem Streamer Dr Disrespect, Midnight Society, dabei "ertappt", urheberrechtlich geschütztes Material auf der eigenen Website zu verwenden. Konkret handelt es sich um ein Trailer-Screenshot von "Cyberpunk 2077", welches als Hintergrundbild der Website verwendet wurde. Der Leiter des Studios Robert Bowling hat rasch auf den Vorwurf geantwortet, dass dem zuständigen Webentwickler ein Fehler passiert sei und er versehentlich die falsche Datei hochgeladen habe.

Die Erklärung konnte jedoch viele Internetnutzer nicht überzeugen und wurde auf Twitter und Foren wie Reddit kontrovers diskutiert und geteilt. Die negativen Schlagzeilen folgen der Ankündigung des Studios, NFTs mit exklusivem Early Access zu dem anstehenden Battle Royal Titel anzubieten, was gemischte Reaktionen hervorgerufen hat. NFTs besitzen in der Gaming-Community mitunter deswegen einen schlechten Ruf, weil sie in letzter Zeit vermehrt von Hackern gestohlen werden.

Karl Wojciechowski News