Neue Xbox-Hardware bereits in Arbeit

Microsoft setzt nicht nur auf Cloud-Gaming

Michael Sosinka

Microsoft wird trotz des Cloud-Gamings nicht mit der Konsolen-Entwicklung aufhören. Die nächste Xbox-Hardware ist bereits in Arbeit.

Microsoft hat heute wieder verdeutlicht, wie wichtig das Cloud-Gaming für das Unternehmen ist. Das bedeutet allerdings nicht, dass keine neue Xbox-Konsolen-Hardware entwickelt wird. Die ist tatsächlich schon in Arbeit bzw. Planung, wie Liz Hamren, Microsofts CVP of Gaming Experiences and Platforms, verraten hat.

Sie sagte: "Die Cloud ist der Schlüssel zu unseren Hardware- und Game-Pass-Roadmaps, aber niemand sollte denken, dass wir bei unserer Kern-Konsolen-Entwicklung nachlassen. In der Tat, wir beschleunigen sie. Wir arbeiten bereits hart an neuer Hardware und Plattformen, von denen einige erst in mehreren Jahren ans Tageslicht kommen werden."