Microsoft

Neuer Xbox 360-Controller mit Druck-Sensitivität pantentiert

Microsoft setzt wohl nun mehr und mehr auf Motion-Gaming. Laut neusten Berichten, hat das Unternehmen aus Redmond eine neue Art von Motion-Controller der Xbox 360-Variante patentieren lassen.

Die Kollegen von GameInformer wollen herausbekommen haben, dass das neue Patent vom neuen Controller eine Art drucksensitives Innenleben mit einem eingebauten Speicher haben soll.

Screenshot

So soll der Controller dann erkennen, wer ihn in der Hand hat und wo sich die Person im Raum gerade befindet. Der interne Speicher soll dann diese Daten direkt an die Konsole weiter geben.

Ob das Ganze jetzt mit Kinect in Verbindung gebracht wird, ist noch unklar. Eines wissen wir aber bereits. Der Wii-Controller besitzt auch solch ähnliche Sensoren in sich und wird vom Sensorbar oft schlecht erkannt. Was Microsoft nun mit dem neuen Controller bezwecken will, steht noch nicht fest.

Microsoft ist weltweit einer der führenden Hersteller von Betriebssystemen und Spielekonsolen inkl. dazugehöriger Hard- und Software.

News Fnorm