Mike Ybarra verlässt Microsoft

Er war Corporate Vice President of Xbox

Michael Sosinka

Mike Ybarra, der Corporate Vice President of Xbox, den wir schon öfters in den News hatten, hat Microsoft nach fast 20 Jahren verlassen.

Mike Ybarra, der Corporate Vice President of Xbox bei Microsoft, hat das Unternehmen nach fast 20 Jahren verlassen. Auf Twitter schreibt er: "Nach 20 Jahren bei Microsoft ist es Zeit für mein nächstes Abenteuer. Es war eine tolle Fahrt bei Xbox und die Zukunft ist vielversprechend. Vielen Dank an alle vom Team Xbox. Ich bin unglaublich stolz auf das, was wir erreicht haben und ich wünsche euch alles Gute."

"Am wichtigsten ist, dass ich mich bei allen Gamern und unseren großartigen Fans für die Unterstützung bedanke. Spielt weiter und ich hoffe, dass wir uns bald online sehen werden," so Mike Ybarra, der bald verraten will, was seine Pläne für die Zukunft sind.