Microsoft

Zwei neue Halo-Trilogien und ein Film

Wie am Freitag Abend an einer Präsentation, anlässlich der in New York stattfindenden ComicCon bekannt wurde, werden wir den Master Chief noch sehr lange sehen. CEO Jeff Gomez (Starlight) zeigte den anwesenden Gästen die Zukunft von "Halo".

Wie Gomez berichtete, werden ab 2012/13 gleich zwei (!) neue Trilogien zu "Halo" gestartet. Zudem ist ein Film in Planung, welcher ab 2014 erscheinen wird.

Ein Rückschlag für alle "Halo"-Fans gibt es aber dennoch. Microsoft meldete sich ebenfalls zu Wort und verneinte die am Freitag kommunizierten Zukunftspläne von Starlight. Diese kümmert sich übrigens Namen von Microsoft um die besagte Franchise. Vermutlich waren die Verantwortlichen beim Redmonder Konzern etwas sauer, dass die Marketingfirma die Informationen zu früh und vor allem vor der MS-eigenen PR-Abteilung kommunizierte.
Immerhin gab Microsoft schon früher bekannt, dass für mindestens sechs weitere Jahre "Halo"-Pläne bestehen würden.

Microsoft ist weltweit einer der führenden Hersteller von Betriebssystemen und Spielekonsolen inkl. dazugehöriger Hard- und Software.

News Roger