Microsoft

Schließt Flight Simulator Studio

Bereits in den letzten Stunden machte ein Gerücht vielen Fans des Flight Simulators enorme Sorgen. Microsoft hat dieses nun bestätigt. Im Rahmen von einigen Personal-Enscheidungen wurde das Aces-Studio, welches für die Entwicklung des Flight Simulator verantwortlich war, geschlossen.

Insgesamt baut der Softwareriese 1.400 Stellen ab, darunter eben auch das Studio welches Fans seit Jahren durch die Flight Simulator Serie bekannt ist. Viele befürchteten damit auch das Ende der Simulation, dies hat Microsoft aber verneint.

Man werde die seit nun 27 Jahren erfolgreiche Serie weiterführen und in ein großartiges Windows Live Erlebnis investieren.

Microsoft ist weltweit einer der führenden Hersteller von Betriebssystemen und Spielekonsolen inkl. dazugehöriger Hard- und Software.

News Björn