Kauft Microsoft ein Sony-nahes Studio?

Wer könnte da in Frage kommen?

Das ist doch mal ein Gerücht: Microsoft ist angeblich an einem Sony-nahen Studio interessiert. Wer könnte das wohl sein?

Screenshot

Microsoft hat zuletzt viele Studios übernommen, darunter InXile Entertainment und Obsidian Entertainment. Der Insider "Klobrille", der beispielsweise den Kauf von Playground Games und Obsidian Entertainment richtig vorhergesagt, meinte zuletzt, dass auch IO Interactive ("Hitman") und andere Studios für das nächste Jahr auf dem Einkaufszettel von Microsoft stehen würden.

Jetzt jagt er Sony-Fans Angst und Schrecken ein. Er schreibt: "Lasst uns diesen Montag etwas interessanter gestalten. Ich kann sagen, dass sich Xbox in fortgeschrittenen Gesprächen (seit ein paar Monate) mit einem mittelgroßen Studio befindet, das in der Vergangenheit ein wenig mit PlayStation zusammengearbeitet hat. Ich nenne keinen Namen wegen der laufenden Verhandlungen, aber es ist trotzdem interessant." Wer kommt da in Frage, Ready At Dawn, Supermassive Games, Quantic Dream oder Housemarque? Insomniac Games wäre eventuell zu groß.

Microsoft ist weltweit einer der führenden Hersteller von Betriebssystemen und Spielekonsolen inkl. dazugehöriger Hard- und Software.

Michael Sosinka News