Microsoft bestätigt Teilnahme an E3 2020

Mit Xbox Series X

Michael Sosinka

Im Gegensatz zu Sony wird Microsoft auf der E3 2020 in Los Angeles sein. Man kann stark von der Xbox Series X ausgehen.

Sony Interactive Entertainment hat in diesen Stunden bekannt gegeben, dass man nicht an der E3 2020 teilnehmen wird. Es wird in Los Angeles also keine Vorstellung der PlayStation 5 geben. Immerhin wurde kurz danach bestätigt, dass Microsoft auf der Messe sein wird.

Der Xbox-Chef Phil Spencer schrieb auf Twitter: "Unser Team arbeitet hart an der E3. Wir freuen uns darauf, mit allen, die gerne spielen, zu teilen, was vor uns liegt. Unsere Kunstform wird konsequent durch den Querschnitt von Kreativität und technischem Fortschritt vorangetrieben. Das Jahr 2020 ist auf diesem Weg ein Meilenstein für das Team Xbox." Die Formulierung weist darauf hin, dass die Xbox Series X ein Thema sein wird.

Our team is hard at work on E3, we look forward to sharing with all who love to play what's ahead for us. Our artform has consistently been propelled by the cross-section of creativity and technical progress. 2020 is a milestone year in that journey for Team Xbox. #XboxE3 #E32020

— Phil Spencer (@XboxP3) 14. Januar 2020