Metroid Prime 4 früh angekündigt

Reggie Fils-Aime äussert sich dazu

Michael Sosinka

"Metroid Prime 4" wurde recht früh angekündigt. Nintendo hat sich dazu entschlossen, weil die Fans ungeduldig auf Neuigkeiten gewartet haben.

Video auf YouTube ansehen

Nintendo hat auf der E3 2017 "Metroid Prime 4" für die Switch angekündigt. Dabei wurde eigentlich gleich klar, dass der Release noch weit entfernt sein muss. Nintendo hat weder Infos noch einen vernünftigen Trailer gezeigt. Wir wissen lediglich, dass das Spiel in der Entwicklung ist, mehr aber auch nicht. Macht eine solche Ankündigung überhaupt Sinn?

Reggie Fils-Aime, der Präsident von Nintendo of America, gab zu, dass man in der Regel Spiele ankündigt, wenn man auch etwas zeigen kann. Das sei der beste Weg, doch man entscheidet von Fall zu Fall, wie man vorgeht. Bei "Metroid" waren viele Fans allerdings schon ungeduldig, weswegen Nintendo sie wissen lassen wollte, dass "Metroid Prime 4" erscheinen wird. Das Spiel wird sich laut Reggie Fils-Aime noch eine Weile in der Entwicklung befinden. Einen Release-Zeitraum nannte er nicht.