Metro Exodus ab heute für Xbox Series X/S & PS5

Launch-Trailer zur neuen Version

"Metro Exodus" kann ab heute in optimierter Form auf Xbox Series X/S und PlayStation 5 gespielt werden. Das Upgarde ist kostenlos.

"Metro Exodus" ist ab heute für Xbox Series X/S und PlayStation 5 erhältlich. Wer das Spiel schon auf Xbox One oder PlayStation 4 hat, bekommt ein kostenloses Upgrade. Das wird geboten: "Mit Freude verkünden wir, dass Metro Exodus ab sofort für Xbox Series X/S und PlayStation 5 erhältlich ist. Entdecke eines der immersivsten Erlebnisse mit vollständigem Ray-Traced Lighting, 4K-Darstellung (Xbox Series S in 1080p) und 60 FPS. Das ist Metro in seiner ganzen Pracht."

Der Speichertransfer auf der Xbox-Plattform funktioniert nur kapitelweise. Automatische und Zwischenkapitel-Speicherungen werden nicht übernommen. Wenn man die Aktualisierung durchführt, sollte man also ein Kapitel beendet haben. Von PS4 auf PS5 gibt es leider keine Möglichkeit, ein Savegame zu übertragen.

Man kann das Problem mit den Kapiteln jedoch umgehen: "Wir haben für Spieler auf Xbox Series X/S und PlayStation 5, die ein bestimmtes Level nicht noch einmal durchspielen möchten, es aber mit den neuen Funktionen sehen wollen, eine Funktion zur Freischaltung von Kapiteln hinzugefügt. Diese Funktion bietet eine Standardausstattung an Ausrüstung und Ressourcen zu Beginn des ausgewählten Kapitels. Erfolge bzw. Trophäen werden für den aktuellen Speicherplatz deaktiviert, wenn von der Funktion Gebrauch gemacht wird. Wir empfehlen für das beste Erlebnis jedoch, das Spiel erneut durchzuspielen, um vielleicht ein anderes Ende zu erhalten." Ansonsten ist noch der Launch-Trailer zu sehen und auf der offiziellen Seite findet man weitere Informationen.

Next-Gen-Konsolen-Features

  • Full ray traced lighting throughout—every light source is now ray traced.
  • Next-gen ray tracing and denoising.
  • Next-gen temporal reconstruction technology.
  • Per-pixel ray traced global illumination.
  • Ray traced emissive surfaces with area shadows.
  • Infinite number of ray traced light bounces.
  • Atmosphere and transparent surfaces receive ray traced bounded lighting.
  • Full ray traced lighting model support with color bleeding and for every light source.
  • DirectX 12 Ultimate support (including DXR 1.1 and variable rate shading)
  • GPU FP16 support and thousands of optimized shaders.
  • Addition of field of view slider to main game options.
  • 4K textures added to packages.
  • Further bug fixing / polish pass.
Michael Sosinka News