Neues Update für Mass Effect: Legendary Edition erschienen

BioWarte nimmt Bugfixes vor

Michael Sosinka

BioWare hat ein weiteres Update für die "Mass Effect: Legendary Edition" veröffentlicht, in dem diverse Bugfixes und andere Verbesserungen vorgenommen werden. Im Changelog stehen die Details.

Generell

  • Dialoge in englischer Sprache können jetzt unabhängig von der Untertitelsprache gewählt werden.
  • Probleme beim Freischalten einiger Erfolge/Trophäen wurden behoben, z. B. bei den Verliebt- und Abschussquoten-Trackern.
  • Fertig gerenderte Zwischensequenzen, die nach dem letzten Update dunkler waren als vorgesehen, wurden korrigiert
  • Wireless Headsets/Geräte verursachen keine Probleme mehr mit dem Xbox-Launcher
  • PC-Leistung wurde auf verschiedenen Hardware-Konfigurationen verbessert, einschliesslich auf Virmire
  • Ein Problem auf PC wurde behoben, durch das Sonderzeichen im Benutzernamen des Betriebssystems verhinderten, dass das Spiel startete
  • Die Abhängigkeit der im Launcher eingestellten AVX-Anweisungen wurde entfernt.
  • Weitere kleinere Kalibrierungen und Fixes, einschliesslich einiger Absturzursachen

Mass Effect

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler die Maximalstufe nicht erreichen konnten
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Spectre-Meisterausrüstung der Stufe VII nicht zugänglich war
  • Verschiedene Verbesserungen bei Kollisionsabfragen
  • Ein Problem wurde behoben, das die Interaktion mit Objekten verhinderte
  • Die Audiolautstärke der Ladebildschirme von Massenportalen wurde verringert
  • Die Augenanimationen männlicher Charaktere in einigen Szenen wurden verbessert.

Mass Effect 2

  • Die Dichte des Nebels auf Illium wurde reduziert
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Augen eines Charakters am Ende des Overlord-DLC ungewollt rot waren
  • Die maximalen Credits, die von Mass Effect zu Mass Effect 2 übertragen werden können, wurden auf 100K reduziert, damit der Spielfortschritt in der Anfangsphase ausgewogener verläuft.
  • Das Maximum der übertragene Credits entspricht jetzt dem Wert aus der ursprünglichen Veröffentlichung
  • Die posthumen Bankgebühren sind enorm! Eine grossartige Möglichkeit, Steuern zu sparen.

Mass Effect 3

  • Ein Problem wurde behoben, durch das während des Citadel-DLC für die deutsche und italienische Lokalisierung keine englischen Dialoge mehr abgespielt wurden
  • Ein Problem wurde behoben, durch das während des Citadel-DLC einige wichtige Charaktere nicht wie vorgesehen erschienen