Mass Effect als Attraktion im Vergnügungspark

Leider nicht bei uns

Fans von "Mass Effect" dürfen sich freuen, dass die Marke zu einer Attraktion in einem Vergnügungspark wird, leider nur in den USA.

Screenshot

"Mass Effect" wird im kommenden Jahr eine Attraktion im "California’s Great America" in Santa Clara, Kalifornia sein. Das ist ein Vergnügungspark mit dem Bioware und Electronic Arts kooperieren. Ab 2016 wird eine "holografische 4D-Erfahrung" versprochen.

Dies bedeutet, dass man sich eine 3D-Brille aufsetzt und beim Rundflug kräftig durchgeschüttelt wird. Eine Live-Performance soll es allerdings auch geben. Wer es nicht nach Kalifornien schafft: Immerhin wird "Mass Effect: Andromeda" Ende 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Der vierte Teil der "Mass Effect"-Serie startet und erzählt eine komplett neue Geschichte, ganz ohne John Sheppard.

News Michael Sosinka