Mass Effect 4 nicht exklusiv für Xbox One

Soll sich wie ein echtes Mass Effect anfühlen

Bioware hat klargestellt, dass das Sci-Fi-Rollenspiel "Mass Effect 4" nicht exklusiv für die Xbox One erscheinen wird. Ansonsten soll es sich wie ein richtiges "Mass Effect" anfühlen.

ScreenshotBioware arbeitet momentan an "Mass Effect 4", das aber noch einen anderen Namen bekommen wird. Auf Twitter hat jetzt der Producer Michael Gamble verraten, dass die Entwickler den nächsten Meilenstein erreicht haben, aber näher ins Details ging er dabei nicht. Zudem twitterte er, dass sich der vierte Teil wie ein echtes "Mass Effect" anfühlen wird. Wie bereits bekannt ist, wird sich die Geschichte jedoch nicht mehr um Commander Shepard drehen.

Außerdem räumte Michael Gamble mit dem Gerücht auf, dass das Sci-Fi-Rollenspiel "Mass Effect 4" exklusiv für die Xbox One auf den Markt kommen wird. Demnach werden ebenfalls der PC und die PlayStation 4 versorgt. Wann genau der Release erfolgt, ist leider völlig unbekannt. Vermutlich wird es spätestens zur E3 2015 in Los Angeles neue Infos zu "Mass Effect 4" geben.

Der vierte Teil der "Mass Effect"-Serie startet und erzählt eine komplett neue Geschichte, ganz ohne John Sheppard.

News Michael Sosinka