BioWare hat Mass Effect-Pläne

Ein neues Spiel?

Casey Hudson, der General-Manager von BioWare, hat einmal mehr klargestellt, dass es Pläne für die "Mass Effect"-Serie gibt.

Screenshot

BioWare hat schon mehrfach durchblicken lassen, dass die "Mass Effect"-Serie nicht komplett aufgegeben wurde. Casey Hudson, der General-Manager von BioWare, macht den Fans jetzt wieder Hoffnungen. Er schreibt: "Vor ein paar Wochen war wieder der N7 Day. Es ist eine meiner Lieblingszeiten im Jahr, ein Tag, an dem Menschen auf der ganzen Welt ihre Erfahrungen mit Mass Effect teilen. Es ist so inspirierend zu wissen, dass es so viele Fans der Serie gibt, die die Spiele, die wir gemacht haben, geniessen und hoffen, dass wir mehr daraus machen werden. "

Er ergänzt: "Wir haben eines der Dinge angekündigt, die wir kürzlich getan haben (eine 4K-Unterstützung von Mass Effect: Andromeda auf der Xbox One), aber wie wir in unserem N7 Day-Video angedeutet haben, war das nur ein kleiner Teil der Pläne, die wir für Mass Effect in der Zukunft haben." Ob damit ein neues Spiel gemeint ist?

Der vierte Teil der "Mass Effect"-Serie startet und erzählt eine komplett neue Geschichte, ganz ohne John Sheppard.

Michael Sosinka News