Mass Effect Andromeda wird unglaublich sein

Sagt Bioware-Mitbegründer Greg Zeschuk

Der Bioware-Mitbegründer Greg Zeschuk, der das Unternehmen vor einigen Jahren verlassen hat, ist überzeugt davon, dass "Mass Effect: Andromeda" fantastisch ausfallen wird.

Screenshot

Greg Zeschuk, der Bioware-Mitbegründer, ist schon seit dem Jahr 2012 nicht mehr im Studio, aber er hat die Anfänge von "Mass Effect: Andromeda" noch mitbekommen. Jetzt hat er sich zu dem Rollenspiel geäußert und seine Begeisterung ausgedrückt. "Die Leute können sicher sein, dass es in wirklich guten Händen ist. Viele Leute arbeiten daran, die zum Kern-Team von Mass Effect gehören. Ich weiß, dass es einige Sorgen gab, wie 'Sie gehen in merkwürdige Richtungen', oder was auch immer. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das was sie geplant haben, unglaublich sein wird," so Greg Zeschuk.

"Mass Effect: Andromeda" ist zudem das erste Spiel der Serie, von dem er keine Details zur Story weiß: "Ich bin deswegen ziemlich aufgekratzt. Ich kann es nicht abwarten, es als Konsument zu spielen. Die beste Sache am Weggang von Bioware ist die, dass ich Bioware-Titel spielen kann, ohne zu wissen, was passieren wird [lacht]. Ich bin mir wirklich sicher, dass sie wissen, was sie da tun." "Mass Effect: Andromeda" wird im ersten Quartal 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka