Mass Effect 3

Mass Effect 3 schwieriger als die Vorgänger

Ganz offiziell gab BioWare nun bekannt, dass der Schwierigkeitsgrad bei "Mass Effect 3" höher sein wird als bei den Vorgängern des Rollenspiels. Außerdem vergleichen die Entwickler die Härtestufen der einzelnen Spiele miteinander.

Aus dem aktuellen Shacknews-Magazins geht zum Beispiel hervor, dass der Schwierigkeitsgrad Veteran aus "Mass Effect 1 + 2" ungefähr so stark ist, wie der normale Modus des dritten Teils. Somit werden die Reaper eine größere Bedrohung darScreenshotstellen und die Spieler vor noch größere Herausforderungen stellen.

BioWare möchte mit dieser Aufstockung des Härte-Grades auch das neue "Galaxy at War"-System im Spiel weiter in den Vordergrund rücken lassen. Der Spielverlauf soll demnach einfacher werden (oder nur weniger schwierige Probleme bringen), wenn ihr dieses System sehr intensiv nutzen werdet. 

Es mag sein, dass ihr länger an einzelnen Passagen zu knabbern haben werdet - aber es mag umso längere Freude bereiten, wenn das Spiel auch Herausforderungen mit sich bringt, die es in sich haben. Was haltet ihr von dieser Information? Gefällt es euch, dass der Schwierigkeitsgrad in "Mass Effect 3" höher ist als ihr es bislang gewöhnt seid? 

"Mass Effect 3" aus dem Hause Bioware knüpft am Vorgänger an.

News Sharlet