Mass Effect 3

Früher zocken mit Spiele-Versionen in Heißluftballons

Die Marketing-Experten beim Publisher Electronic Arts werden immer kreativer. In den nächsten Tagen werden mehrere Heißluftbalons in die Atmosphäre geschickt, in denen jeweils eine Fassung von "Mass Effect 3" versteckt ist.

Die Ballons starten von New York, San Francisco, Las Vegas, Berlin, London und Paris. Wer die "ME3"-Fassungen unbedingt haben möchte, der sollte via Twitter oder durch die offizielle Internetseite informiert bleiben, wo sich die Spiele gerade befinden.

Ob in den Ballons die PC- oder Konsolen-Version enthalten sein wird, hat EA noch nicht bekanntgegeben.

Wenn ihr euch eine Spiele-Version aus einem Ballon ergattern könnt, dann dürft ihr bereits sehr viel früher loszocken und müsst nicht auf den offiziellen Release warten.

Also - auf nach Berlin oder darauf hoffen, dass der Ballon erst vor eurer Haustüre platzt?

"Mass Effect 3" aus dem Hause Bioware knüpft am Vorgänger an.

News Sharlet