Paradox stellt Magicka: Wizard Wars ein

Server noch drei Monate online

Paradox Interactive hat mit dem Free-2-Play-Spiel "Magicka: Wizard Wars" keinen Erfolg. Deswegen werden die Server vom Netz gehen.

Der Publisher Paradox Interactive hat bekannt gegeben, dass "Magicka: Wizard Wars", ein Sandbox-PvP-Titel, der in Richtung MOBA geht, eingestellt wird. Die Server werden am 21. Juli 2016 vom Netz gehen. Man hat also noch drei Monate Zeit, um das Game zu spielen.

Wie Paradox Interactive verraten hat, konnte man mit "Magicka: Wizard Wars" in den letzten neun Monaten kein Geld verdienen, weswegen diese schwere Entscheidung getroffen werden musste. Echtgeld-Käufe sind ab sofort nicht mehr möglich und wer aktive Booster hat, welche erst nach dem 21. Juli 2016 ablaufen, der soll sich mit dem Support in Verbindung setzen, um eine eventuelle Rückerstattung zu bekommen. "Magicka: Wizard Wars" ist erst seit einem Jahr nicht mehr im Early-Access.

News Michael Sosinka