Magic: Legends wird eingestellt

Erwartungen nicht erfüllt

Das Free-to-Play-Online-ARPG "Magic: Legends" hat leider nicht lange durchgehalten. Es wird in wenigen Monaten eingestellt.

Screenshot

Perfect World Entertainment und die Cryptic Studios haben bekannt gegeben, dass das Free-to-Play-Online-ARPG "Magic: Legends", das seit dem März 2021 in der offenen PC-Beta ist, zum 31. Oktober 2021 eingestellt wird. Die Konsolen-Version wird nicht mehr erscheinen. Wer Geld für das Spiel ausgegeben hat, bekommt es zurück.

Im Statement wird gesagt: "Schweren Herzens geben wir bekannt, dass Magic: Legends am 31. Oktober 2021 eingestellt wird. Alle Spieler, die während der Open-Beta Geld im Spiel über Arc und den Epic Games Store ausgegeben haben, erhalten den vollen Kaufbetrag zurück. Die Server werden bis zum Tag der Schliessung zum Spielen geöffnet bleiben, allerdings werden wir den Zen-Shop mit sofortiger Wirkung schliessen. Im Laufe dieser Woche werden alle Gegenstände stattdessen mit Aether, unserer kostenlosen Ingame-Währung, gekauft werden können."

Es wird ergänzt: "Unsere Vision für Magic: Legends hat das Ziel verfehlt, aber wir sind stolz auf das, was wir erreicht haben. Dank Wizards of the Coast konnten wir das weitläufige Magic: The Gathering-Multiversum einem breiten Publikum zugänglich machen und neue Wege innerhalb des etablierten ARPG-Genres beschreiten. Wir haben auf diesem Weg einige wertvolle Lektionen gelernt, und wir werden sie nutzen, um Cryptics zukünftige Entwicklungsarbeit zu verbessern. Vor allem möchten wir uns bei allen Spielern bedanken, die das Multiversum mit uns erkundet und uns während der Alpha- und Beta-Testphasen Feedback gegeben haben. Ohne euch wären wir nicht so weit gekommen!"

Michael Sosinka News