Mafia 3 soll so erfolgreich wie Borderlands und Bioshock werden

10 Millionen Verkäufe und mehr?

"Mafia 2" war schon sehr erfolgreich, doch mit "Mafia 3" will Take-Two noch höher hinaus. Offenbar werden 10 Millionen Verkäufe oder mehr angepeilt.

Screenshot

"Mafia 2" ist mit sechs Millionen verkauften Exemplaren bereits sehr erfolgreich, aber da geht noch mehr. Mit "Mafia 3" will Take-Two in den Bereich von "Borderlands" und "Bioshock" vordringen. Laut dem Take-Two-CEO Strauss Zelnick waren die bisherigen Reaktionen auf das Spiel fantastisch und "Mafia 3" hat zudem enorm viel Social-Traffic verursacht.

Deswegen ist Take-Two zuversichlich, dass sich "Mafia 3" im Vergleich zum Vorgänger nochmals steigern wird. "Borderlands 2" und "Bioshock Infinite" haben sich jeweils 10 Millionen Mal verkauft. Es ist anzunehmen, dass Strauss Zelnick eine ähnliche Zahl für "Mafia 3" anpeilt. "Wir setzen große Hoffnungen in Mafia 3", heißt es.

"Mafia 3" wird im nächsten Jahr für die Xbox One, die PlayStation 4 und den PC erscheinen.

News Michael Sosinka