Made in Abyss: Binary Star Falling into Darkness ist terminiert

Release im September

"Made in Abyss: Binary Star Falling into Darkness" ist bereits seit Mai 2021 angekündigt, aber bisher gab es keinen konkreten Releasetermin für das Action-Rollenspiel. Das hat Spike Chunsoft jetzt geändert.

Screenshot

Demnach erscheint "Made in Abyss: Binary Star Falling into Darkness" am 2. September für PS4, Switch und den PC. Bisher war diesbezüglich lediglich vom Herbst 2022 die Rede gewesen.

In dem 3D-Action-RPG "Made in Abyss: Binary Star Falling into Darkness" steigt der Spieler in die Welt des Abyss hinab und wächst durch seine Erfahrungen in dessen Tiefen. Der Spieler kann die Erfahrungen des Anime im Story-Modus nacherleben sowie eine Originalgeschichte erkunden, die vom Autor der Serie, Akihito Tsukushi, beaufsichtigt wird. Fans werden sich an den düsteren Fantasy-Elementen erfreuen, die dem einzigartigen Geschmack des Originalwerks treu bleiben. Viele Charaktere aus Made in Abyss tauchen ebenfalls auf, und Event-Szenen werden vollständig von den Darstellern des Anime eingesprochen.

Die Originalgeschichte von "Made in Abyss: Binary Star Falling into Darkness" spielt viele Tage nach der Abreise von Riko und Reg in den Abyss. Der einzige verbliebene, unbesiegte Abgrund der Welt, der Abyss, ist der Schauplatz vieler Abenteuer... und verschwindet. Diejenigen, die in diesen Geschichten auftreten, sind von der Macht des Abyss fasziniert und streben auf den Grund der Unterwelt. Die Geschichte, die nun erzählt wird, handelt von den Abenteuern eines namenlosen Cave-Raiders im Abyss.

sebastian.essner News