War oder ist Mad Max 2 in Entwicklung?

Bisher Funkstille von Avalanche

Es sind Hinweise darauf aufgekommen, dass "Just Cause"-Entwickler Avalanche Studios an einem Mad Max 2 gearbeitet hat. Ob das Projekt noch aktuell ist oder bereits wieder eingestellt wurde, ist jedoch nicht bekannt. So hat Twitter-Userin Wendy W Fok ein Foto geteilt, in dem in der Avalanche-Basis in New York ein Gesichts-Scan von ihr angefertigt wird. Ihren Angaben nach handle es sich um das nicht offiziell bestätigte "Mad Max 2", für das sie für einen Rebellen Modell gestanden haben soll.

Das Foto wurde noch vor Corona-Zeiten aufgenommen, jedoch sagt sie nicht, wann genau. Da bisher noch nichts über das vermeintliche "Mad Max 2" bekannt wurde, ist es nicht auszuschließen, dass sie das Spiel mit dem ähnlichen "Rage 2" verwechselt haben könnte. Avalanche arbeitet derzeit an "Contraband".

Für die große Leinwand ist derzeit das "Mad Max: Fury Road"-Prequel "Furiosa" in Arbeit.

Screenshot

Karl Wojciechowski News