Trailer zu Lost Sphear

Einstimmung auf den japanischen Launch

Michael Sosinka

Das Rollenspiel "Lost Sphear" wird schon bald in Japan auf den Markt kommen. Square Enix stimmt mit einem Trailer darauf ein.

Video auf YouTube ansehen

"Lost Sphear", das von Tokyo RPG Factory ("I Am Setsuna") entwickelt wird, wird in Europa am 23. Januar 2018 für den PC (Steam), die Switch und die PlayStation 4 erscheinen. In Japan ist es schon am 12. Oktober 2017 soweit, weswegen Square Enix den passenden Trailer veröffentlicht hat.

"Lost Sphear" soll im Vergleich zu "I Am Setsuna" ein verbessertes Gameplay mit einem überarbeiteten ATB-System bieten. "Spieler können individuelle Strategien entwickeln und die Position der Helden während des Kampfes frei verändern," heisst es. Darüber hinaus werden nahtlose Übergängen und viele verschiedene Gebiete versprochen, die man erforschen darf.

In "Lost Sphear" möchte der Junge Kanata mit seinen Begleitern verhindern, dass die Welt verloren geht. Mit der Macht der Erinnerungen soll sie wieder aufgebaut werden. "Die Geschichte von Lost Sphear beginnt in einer abgelegenen Stadt, in der ein Junge namens Kanata aus einem schrecklichen Traum erwacht und feststellen muss, dass seine Heimatstadt wie von Geisterhand verschwindet. Um den Untergang seiner Heimat zu verhindern, macht sich Kanata auf, die Welt um sich herum wiederaufzubauen - und das ganz allein durch die Macht seiner Gedanken sowie Erinnerungen," so Square Enix.