Die geplanten Mai-Inhalte für Lost Ark

Es gibt weiterhin viel zu tun

Smilegate hat sich jetzt erneut zu den Mai-Inhalten für "Lost Ark" geäußert. Dabei wird schnell klar, dass uns in dem Online-Rollenspiel so schnell nicht langweilig werden dürfte.

Screenshot

So ist immer noch geplant im Laufe des Monats den ersten Legion Raid zu veröffentlichen. Smilegate hatte dies zuvor von den Fortschritten der Spieler abhängig gemacht. Zudem ist der Release der Destroyer-Klasse angedacht und es wird den Deskaluda Guardian Raid geben. Weitere Goodies, wie etwa frische Charakter-Skins oder Aktivitäten für die Gilden, runden das Mai-Update ab.

Über Lost Ark

Auf der Suche nach der namensgebenden verschollenen Arche brechen Spieler in "Lost Ark" zu einer Odyssey auf, bereisen eine fesselnde und vielschichtige Welt und entdecken an jeder Ecke, in jeder Stadt, jeder Burg und jeder Katakombe neue Wunder. Das Spiel bietet 15 verschiedene Heldenklassen mit einzigartigen Kombinationen anpassungsfähiger Fertigkeiten auf Basis des Tripod-Skill-Systems. Das System erlaubt es, Eigenschaften von Kampf-Fähigkeiten zu wählen und zu verbessern, sobald diese ein bestimmtes Level erreichen. Spieler steigen in Chaos-Dungeons hinab, treten in PvP-Duellen gegeneinander an, zeigen in epischen Quests, wozu sie fähig sind, und stellen sich den dämonischen Legionen, um die ewige Macht und das Licht der verschollenen Arche wiederzuerlangen.

"Lost Ark" kann seit 11. Februar exklusiv auf dem PC gespielt werden.

sebastian.essner News