Logitech sahnt ab!

Auszeichnungen bei den CES Innovations Awards 2015

Die Consumer Electronics Association (CEA) hat vier Produkte von Logitech mit ihren Innovation Awards 2015 ausgezeichnet. Die Preise gehen in diesem Jahr an die Multi-Device-Bluetooth-Tastatur "Logitech K480", die anpassbare Gaming-Maus "Logitech G502 Proteus Core", die Gaming-Maus "Logitech G402 Hyperion Fury" für ultraschnelle First Person Shooter-Spiele und die mechanische, beleuchtete Tastatur "Logitech G910 Orion Spark".

„Unser aussergewöhnliches Design passt sich hervorragend in das tägliche Leben der Menschen ein und verbindet die Erkenntnisse aus den Logitech-Laboren nahtlos mit Technik. Jedes unserer Produkte basiert auf einer innovativen Idee, die anhand unserer Erfahrung ausgearbeitet wird. Unsere Produkte sollen nicht nur schön sein sondern auch im praktischen Einsatz absolut überzeugen. Dies zeigt sich in offensichtlichen Vorteilen, die das gesamte Produktkonzept prägen, aber auch in feinen Nuancen, die dem Anwender erst mit der Zeit deutlich werden. Die Anerkennung dieser Bemühungen durch die Consumer Electronics Association ist eine Ehre für uns.“

Bracken Darrell, President und CEO von Logitech

Die renommierten CES Innovation Awards werden von der CEA, dem Veranstalter der International Consumer Electronics Show (CES), vergeben. Die Fachmesse für Unterhaltungselektronik ist ein internationaler Treffpunkt der Branche und zeichnet seit 1976 besondere Leistungen in Produktdesign und Engineering aus. Die vier Gewinnerprodukte von Logitech sind auf der CES 2015 vom 6. bis 9. Januar 2015 in Las Vegas zu sehen. Die Produkte wurden ausserdem auf der „CES Unveiled“ in New York gezeigt, die am 11. November von 16.30-19.30 Uhr im Metropolitan Pavilion in New York, stattfand.

News Roger