Interaktive Demo zu Little Nightmares

Spieler können Zusatzinhalt erhalten

Richard Nold

Mit der webbasierten Demo zu Little Lightmares haben Spieler nun die Möglichkeit, die Zeit bis zum Release totzuschlagen.

Um auf den baldigen Verkaufsstart von „Little Nightmares“ aufmerksam zu machen, haben die Tarsier Studios nun eine webbasierte Demo zu dem Spiel veröffentlicht. Darin navigiert ihr die Protagonistin Six durch ein Level, müsst Entscheidungen treffen, die den Verlauf beeinflussen und dem Schlund entkommen. Zweck der kleinen Demo soll sein, den Spielern einen Vorgeschmack darauf zu bieten, was die Spieler im fertigen Spiel erwartet.

In dem recht düster gehaltenen Spiel versuchen die Entwickler euch mit Kindesängsten zu konfrontieren. Unser Chefredakteur Uli hat sich den Titel im Februar bereits genauer angesehen, werft doch einfach einen Blick auf unsere Video-Preview. „Little Nightmares“ wird am 28. April 2017 für Xbox One, PlayStation 4 und den PC erscheinen.

Klickt hier drauf, um zu besagten Demo zu gelangen.