60-fps-Modus für die Life is Strange: Remastered Collection

Zumindest auf der PS5

Nachdem sie im März 2021 angekündigt wurde, ist die "Life is Strange: Remastered Collection" nun schon ein Weilchen für PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X erhältlich. Doch Dontnod Entertainment schraubt und optimiert noch weiter an dem Adventure-Doppelpack aus "Life is Strange" und "Life is Strange: Before the Storm", wie ein jetzt angekündigtes Update verdeutlicht.

Screenshot

So gibt Dontnod Entertainment bei Twitter bekannt, dass ein Update für die PS5-Fassung der "Life is Strange: Remastered Collection" bald einen 60-fps-Modus ergänzen wird. Momentan ist noch unklar, ob sich auch Inhaber einer Xbox Series X darüber freuen dürfen, denn rein technisch müsste die Microsoft-Konsole das auch locker auf die Reihe bekommen.

Im Zentrum von "Life is Strange" und "Life is Strange: Before the Storm" stehen die charismatischen Freundinnen Max und Chloe, mit denen man sich leicht identifizieren kann. Spieler können mit Max’ übernatürlicher Fähigkeit die Zeit zurückdrehen oder mit Chloes Schlagfertigkeit die Ereignisse rund um zwei Mysterien in der Stadt Arcadia Bay in Oregon beeinflussen.

Die "Life is Strange: Remastered Collection" bietet

  • Überarbeitete Charakter- und Umgebungsgrafiken
  • Verbesserte Motion-Capture-Technik für Lippensynchronisation und Gesichtsanimationen
  • Neue Engine- und Ausleuchtungsupgrades
  • Aktualisiertes Gameplay für diverse Rätsel
  • Life is Strange: Before the Storm Remastered enthält den zuvor veröffentlichten Deluxe-Inhalt (Bonus-Outfits und die Bonus-Episode „Lebewohl“)
  • Alle lizenzierten Tracks & Original-Soundtracks aus den zwei Spielen

Die "Life is Strange: Remastered Collection" ist seit 1. Februar für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, Google Stadia und den PC erhältlich. Die Switch-Fassung folgt im weiteren Jahresverlauf.

sebastian.essner News