E3-Spielszenen zu LEGO DC Super-Villains

Die Schurken schlagen zu

Michael Sosinka

Auch "LEGO DC Super-Villains" ließ sich auf der E3 2018 blicken, weswegen umfangreiche Impressionen verfügbar sind.

Video auf YouTube ansehen

Auf der E3 2018 wurde umfangreiches Gameplay-Material zu "LEGO DC Super-Villains" gezeigt, das ihr hier im Video seht. "LEGO DC Super-Villains" wird am 18. Oktober 2018 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Switch erscheinen. Die Beschreibung: "Zum ersten Mal haben die Spieler in einem LEGO Game die Möglichkeit, ihren eigenen DC-Superschurken zu erstellen und das ganze Spiel mit ihm zu spielen. Ihr Charakter wird zum Mittelpunkt der Geschichte und schliesst sich mit einer kultigen Vielfalt an Schurken zusammen, um die urkomische und originelle Geschichte zu erleben, die in Zusammenarbeit mit DC geschrieben wurde."

Zur Story heisst es: "In LEGO DC Super-Villains ist die Justice League verschwunden und hat den Schutz der Erde einer neuen Heldentruppe aus einem Paralleluniversum überlassen, die sich selbst das Justice Syndicate nennt. Renommierte DC-Superschurken aus der Legion of Doom finden heraus, dass diese neuen Helden vielleicht nicht die Helden sind, für die sie sich ausgeben. Die komplett anpassbaren Superschurken-Charaktere eines jeden Spielers übernehmen das Kommando. Dieses Team von Aussenseiter-Kriminellen muss sich zusammenschliessen, um die bösen Absichten der Inkognito-Fremden aufzudecken und zu vereiteln."

Zum Gameplay wird ergänzt: "Zu Beginn der Kampagne können Spieler ihren eigenen einzigartigen Schurken und Hauptcharakter des gesamten Spiels erstellen und sich im Story-Modus mit einer Vielfalt an DC-Superschurken zusammenschliessen. Im Verlauf des Spiels werden Spieler neue Fähigkeiten und Kräfte freischalten und ihren Charakter weiterhin anpassen, um sich der bösen Bedrohung zu stellen. Freunde und Familie können dank des unterhaltsamen, lokalen Co-Op-Modus für zwei Spieler jederzeit in den Story-Modus einsteigen und sich in epischen Bosskämpfen verbünden."