LawBreakers nicht für Switch

Joy-Cons sind der Grund [Update]

Michael Sosinka

Der Multiplayer-Shooter "LawBreakers" kann wahrscheinlich nicht für die Nintendo Switch umgesetzt werden, was an den Joy-Cons liegt.

Update: Mittlerweile wird bei der Aussage der Buttons zurückgerudert, denn daran kann es nicht liegen (siehe Tweets unten).

Orginal-Meldung: "LawBreakers", der Shooter des "Gears of War"-Designers Cliff Bleszinski und Boss Key Productions, wird am 8. August 2017 für den PC und die PlayStation 4 erscheinen. Während die Entwickler eine spätere Umsetzung für die Xbox One für gut denkbar halten, wird die Switch wahrscheinlich leer ausgehen.

Laut dem Lead Designer Dan Nanni liegt das nicht unbedingt an der Hardware-Power der Switch. Es geht um die Joy-Cons, die einfach zu wenige Tasten haben, um einen reibungslosen Spielablauf zu gewährleisten. Dennoch wird eine solche Umsetzung nicht komplett ausgeschlossen.