Farming-Simulator 22: Kostenloses Content Update

Der Precision Farming DLC

Viele neue Funktionen und Maschinen, aber ein kleinerer, ökologischer Fußabdruck: GIANTS Software veröffentlicht den "Precision Farming"-Free-DLC für den "Landwirtschafts-Simulator 22". Das von John Deere und EIT Food, der führenden europäischen Initiative für Lebensmittelinnovation. initiierte und von der EU geförderte Pro Je kt bringt verschiedene neue Funktionen für nachhaltigere Landwirtschaft in das Spiel.

Die Erweiterung steht ab sofort kostenlos über den offiziellen ModHub für PC und Konsolen zum Download bereit.

Smart Farming für mehr Nachhaltigkeit

Neue Spielmechaniken, die auf echter Smart-Farming-Technologie basieren, erweitern das realistische Spielerlebnis: Dazu gehören vier verschiedene Bodentypen, Bodenproben, eine wirtschaftliche Analyse und ein Umwelt-Score zur Bewertung der Umweltfreundlichkeit von landwirtschaftlichen Betrieben - berechnet durch Faktoren wie reduzierte Bodenbearbeitung, Stickstoffgehalt, Unkrautbekämpfung mit Spot-Spraying-Technologie und weitere.

Pflanzensensoren und die variable Verwendung von Ressourcen zur Ertragsverbesserung und Pflanzenpflege reduzieren den Verbrauch von Saatgut, Kalk, Dünger, Herbiziden und Kraftstoff. Auf dem "Precision Farming"-Bildschirm behalten die virtuellen Landwirte den Überblick ihrer Handlungen und deren Auswirkungen auf die Umweltbilanz sowie die eigenen Finanzen.

Neue Maschinen erweitern die Gameplay-Dynamik

Der Precision Farming Free DLC erweitert das Repertoire an landwirtschaftlichen Werkzeugen für den nachhaltigen Betrieb mit dem ISARIA Scout zur Entnahme von Bodenproben, die Sensoren ISARA PRO Active und PRO Compact zur Messu ng des Stickstoffgehalts von Pflanzen sowie den John Deere R732i mit "PowrSpray Spot-Spraying"-Technologie zur dynamischen Unkrautbekämpfung. Ebenfalls enthalten sind der John Deere Gator und der Kotte Garant PTR 30.000 mit einem John Deere Güllesensor zur gezielten Düngung der Felder.

"Wir freuen uns, dass wir unseren Fans die Möglichkeit bieten können, die Realitätsnähe ihrer landwirtschaftlichen Betriebe durch nachhaltige Agrartechnologie zu verbessern. Wir sind stolz auf diese Leistung und die Möglichkeit, mit John Deere, EIT Food und all den anderen Partnern zusammenzuarbeiten, die dieses wichtige Projekt ins Leben gerufen haben, um die Vorteile nachhaltiger Landwirtschaftstechnologien zu betonen."

Stefan Maurus, Gameplay Programmer & Lead Integrator bei GIANTS Software und verantwortlichfür die Entwicklung des DLC

In Zusammenarbeit mit der Universität Hohenheim, University of Reading und dem Institut für Tierreproduktion und Lebensmittelforschung der Polish Academy of Sciences soll das Projekt das Wissen über moderne Agrartechnologie in der Gesellschaft steigern. Mit mehr als einer Million Downloads war die Version des "Precision Farming"-DLC für den "Landwirtschafts-Simulator 19" bereits ein großer Erfolg.

Roger News