Update 1.4 für Kingdom Come: Deliverance in Arbeit

Performance wird verbessert

Die Warhorse Studios arbeiten schon am Update 1.4 für "Kingdom Come: Deliverance", das auf dem PC die Performance verbessern soll.

Screenshot

Erst gestern wurde das Update 1.3 für "Kingdom Come: Deliverance" auf dem PC veröffentlicht. Obwohl die beiden Konsolen damit noch nicht versorgt wurden, arbeiten die Warhorse Studios bereits an der Version 1.4. Der Creative Director Daniel Vávra sagte dazu auf Twitter: "Wir arbeiten bereits am Update 1.4, das hoffentlich die Performance auf dem PC verbessern wird, neben anderen Dingen."

Auf die Frage, ob das Update 1.4 auch die Performance auf den Konsolen verbessern wird, antwortete Daniel Vávra, dass dies vielleicht der Fall sein könnte, aber es wird weniger sichtbar sein als auf dem PC. Ansonsten werden noch einige Fehler bei den Ultra-Settings angegangen. "Außerdem werden wir die Unterstützung für Multicore-CPUs optimieren, was auf den Konsolen bereits gut funktioniert," heißt es.

"Kingdome Come: Deliverance" ist ein Next-Gen-Rollenspiel der tschechischen Warhorse Studios basierend auf der CryEngine 3. Das Team setzt sich aus Veteranen von "Operation Flashpoint" und "Mafia 2" zusammen.

Michael Sosinka News
ege