Deep Silver wird Publisher von Kingdom Come: Deliverance

Release im Jahr 2017

Deep Silver übernimmt die Veröffentlichung des Mittelalter-Rollenspiels "Kingdom Come: Deliverance". Der Release erfolgt 2017.

Screenshot

Die Warhorse Studios und Deep Silver (Label von Koch Media) haben eine Kooperation zum Mittelalter-Rollenspiel "Kingdom Come: Deliverance" bekanntgegeben. Koch Media wird das Spiel physisch und digital für die Xbox One und die PlayStation 4 sowie nur physisch für den PC veröffentlichen. Die Warhorse Studios werden weiterhin für die digitale weltweite Veröffentlichung auf dem PC zuständig sein. Die Spielversionen für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One werden simultan im Jahr 2017 veröffentlicht.

"Dies ist eine großartige Möglichkeit, Kingdom Come: Deliverance mehr Spielern weltweit zugänglich zu machen. Unser größtes Talent besteht darin, ein herausragendes Spiel zu entwickeln. Mit einem Partner wie Koch Media, haben wir nun die Chance, ein noch viel größeres Publikum zu erreichen," sagt Martin Frývaldský, Geschäftsführer der Warhorse Studios.

"Wir sind begeistert, dass Warhorse Studios ihren eigenen Weg gegangen sind und eine beeindruckend starke Vision etabliert haben, in dem sie über die ihnen zur Verfügung stehenden, eigens aufgebauten Kanäle eine mächtige Community mobilisierten. Wir freuen uns nun ein Teil der nächsten Phase zu sein, die darin besteht Kingdom Come: Deliverance auf Konsole zu veröffentlichen und eine Hilfe bei der Veröffentlichung der PC- Handelsversion zu sein," sagt Dr. Klemens Kundratitz, Geschäftsführer von Koch Media.

News Michael Sosinka