King Arthur: Knight's Tale für PC verzögert sich um sechs Wochen

Taktik-RPG bekommt noch Polishing

Das Release-Datum von "King Arthur: Knight's Tale" für den PC wird von dem 15. Februar auf den 29. März 2022 verschoben. Die eineinhalb Monate zusätzlich werden für zusätzliches Polishing benötigt, also um die Feinheiten zu verbessern. Dies gab das Entwicklerstudio NeoCore Games auf Twitter bekannt.

Offensichtlich hat das Studio aus vergangenen Spielen gelernt. So musste "Warhammer 40,000: Inquisitor - Martyr" in einer überarbeiteten Form relauncht werden, nachdem die erste Version unfertig herausgegeben wurde.

Einen Großteil des Spieles lässt sich bereits im Early Acces erleben. Die volle Version wird den Rest der Story und einen Endgame-Modus hinzufügen. Wer das Taktik-RPG auf Xbox Series X/S oder PlayStation 5 erleben will, muss sich jedoch noch ein wenig länger gedulden. Das Datum für die Konsolenversionen wurde bisher noch nicht mitgeteilt.

Screenshot

Karl Wojciechowski News