Kinect

Nosferatu Pachter: 3 Mio. verkaufte Einheiten bis Weihnachten durchaus realistisch!

Wie wir bereits am Samstag berichtet haben, erwartet Microsoft, dass bis Weihnachten mindestens 3 Millionen Kinect Einheiten verkauft werden. Damit würden die Redmonder sogar die Zahlen des iPad-Launchs übertreffen. Diese Einschätzung wird inzwischen auch von Analysten geteilt.

Sogar der Analysten-Guru Pachter ist dieser Meinung:

"It seems reasonable to me. They're going to likely sell close to three million Xbox 360s in November and December, and the Kinect bundles are pretty attractively priced, both for entry level (with the Arcade model for $300) and for replacement (with the 250Gb model for $400).

My guess is that they will sell around half of consoles with the bundle, so they need another 1.5 million standalone units to hit their goal."

Pachter, ist aber auch der Meinung, dass der hohe Preis eine abschreckende Wirkung haben wird.

Ehemals als "Projekt Natal" bekannt ist "Kinect" die Antwort Microsofts auf alle Bewegungssensoren dieser Welt. Mit zwei Kameras und einem 3D Mikrofon ausgestattet kann Natal die Bewegungen und Worte des Benutzers verstehen.

News Roger