Kinect

Reissende Xbox 360 Absatzzahlen

Seit Microsoft mit Kinect einen Grossangriff auf die anderen Motionsensoring Projekte gestartet hat, sind die Verkaufszahlen der Xbox 360 beinahe explodiert. Die anderen Konsolen stagnieren hingegen.

Microsoft darf sich in bester Mr.-Burns-Manier die Hände reiben und "Ausgezeichnet!" sagen. Denn zumindest im vereinigten Königreich hat Kinect den Verkauf der Xbox 360 dermassen angekurbelt, dass sich die Absatzzahlen der Konsole beinahe verdoppelt haben.

Ein Trost für Sony und Nintendo: Die Absatzzahlen der Xbox 360 beeinflussen die Verkaufszahlen ihrer Konsolen nicht direkt. Zwar stagnieren die Verkäufe dort etwas, aber direkten Einfluss auf etwaige Verluste scheint Kinect nicht zu haben.

Uns würde es jedenfalls nicht wundern, wenn sogar die Queen vor dem heimischen Fernseher auf- und abhüpft...

Ehemals als "Projekt Natal" bekannt ist "Kinect" die Antwort Microsofts auf alle Bewegungssensoren dieser Welt. Mit zwei Kameras und einem 3D Mikrofon ausgestattet kann Natal die Bewegungen und Worte des Benutzers verstehen.

News NULL