Kinect

Kudo: Verkaufszahlen werden die des iPads übertreffen

In einem aktuellen Interview bekräftigt Kudo Tsunoda, der Mann hinter Kinect, erneut die hohen Erwartungen von Microsoft zum Release der neuen Microsoft-Hardware im November diesen Jahres.

Der Vater von Kinect erwartet, das die Verkaufszahlen beim Launch von Kinect in diesem November, die des Apple iPads übertreffen werden.

"The preorders have been really strong. As far as what we're looking at for Holiday, this is going to be stuff that'll blow away any of the sales you've seen with iPad." Kudo Tsunoda

In genauen Zahlen würde dies bedeuten, dass vor Ablauf des ersten Monats mit über 1 Million verkauften Kinect Einheiten gerechnet wird. Die magische 1 Millionen-Grenze hat das iPad nach 28 Tagen durchbrochen. Nach weiteren 2 Monaten ging das 3-millionste iPad über den Ladentisch.

Auf Basis der vielen Vorbestellungen von Kinect dürfte die 1 Millionen-Grenze locker zu knacken sein.

Ehemals als "Projekt Natal" bekannt ist "Kinect" die Antwort Microsofts auf alle Bewegungssensoren dieser Welt. Mit zwei Kameras und einem 3D Mikrofon ausgestattet kann Natal die Bewegungen und Worte des Benutzers verstehen.

News Roger