Killzone: Mercenary

Neue Bilder veröffentlicht

"Killzone: Mercenary" entwickelt sich mehr und mehr zum Hoffnungsträger für die PlayStation Vita. Nachdem bereits Activision mit dem Ableger der "Call of Duty: Black Ops"-Reihe kein Land gesehen hat, hofft Sony nun auf einen Erfolg von Guerillas "Killzone"-Spiel. Der Entwickler hat hierzu nun neue Bilder veröffentlicht.

Screenshot"Killzone: Mercenary" wird im Gegensatz zu vielen Handheldprodukten nicht von einem fremden Entwicklerstudio produziert. Stattdessen entsteht das Spiel bei Guerilla Games, den Schöpfern des Franchise. 

Das Spiel hätte eigentlich zusammen mit "Grand Theft Auto V" am 17. September erscheinen sollen. Jedoch haben sich die Macher dazu entschieden, den Titel in Europa bereits am 10. September zu veröffentlichen. Screenshot

"Killzone: Mercenray" ist derzeit einer von zwei "Killzone"-Titel, die derzeit entwickelt werden.

Killzone: Mercenary ist ein für die Vita speziell angepasster First-Person-Shooter im Killzone Universum.

News Flo