Gamester spielt: Killer Instinct Season 3

Ultra-Combos mit Halo- und Battletoads-Figuren

«Killer Instinct» war schon seit jeher ein höchst innovatives Beat'em Up. Der Erstling köderte Arcade-Gänger mit der Illusion einer in Echtzeit gerenderten 3D-Grafik und massivem Combo-System. Zudem darf der Sieger einer Kampfrunde seine Lebensenergie behalten.

19 Jahre nach Rares Erstling schlug «Killer Instinct» exklusiv auf Xbox One zu. Dies wiederum mit vielen neuartigen Features. Einerseits konnte mit einem Charakter, der monatlich rotiert, umsonst gekämpft werden. Andererseits wurde der 6-Button-Smasher saisonal veröffentlicht.

Mittlerweile ist die 3. Season erschienen. Unter den vier neuen Kämpfern tummeln sich auch «Arbiter» aus «Halo» und - besonders cool - «Rash» aus Rares Sidescrolling-Prügelkulthit «Battletoads». Vier weitere Charaktere folgen in dieser Season, namentlich «Mira», «Gargos», «General RAAM» («Gears of War») sowie noch ein(e) unbekannte(r) Schläger/In.

Zudem wurden drei neue Stages implementiert und generell die Optik aufgefrischt. Auch die Kämpfer wurden re-balanced und ein neuer Solo-Player-Modus hinzugefügt.

Das Bezahlmodell gibt Euch folgende Möglichkeiten vor: 20.- für die dritte Season. 20.- für die erste und zweite Season mit allen Charakteren. 40.- für die Ultra-Versionen mit mehr Kostümen und u.a. Early Access zu neuen Charakteren.

Insgesamt ein spielerisch und optisch starker Prügler, der - heute wie damals - im Schatten von «Street Fighter» und «Mortal Kombat» steht. (raf)

Besucht uns unter

gamester.tv
twitch.tv
facebook.com
twitter.com
oder abonniert uns in iTunes

News turbowins