Jump Force: Bald nicht mehr digital erhältlich

Auch die Server werden abgeschaltet

Schlechte Nachrichten für Fans von "Jump Force" und alle, die es vielleicht noch werden wollten. Bandai Namco Entertainment hat jetzt nämlich bekanntgegeben, dass das Prügelspiel bald nicht mehr digital verfügbar ist und auch die Online-Server abgeschaltet werden.

Screenshot

Aber ganz langsam und der Reihe nach: Der Digitalvertrieb von "Jump Force" endet am 8. Februar 2022 um zwei Uhr nachts. Von diesem Momoent an können wir das Spiel, die Erweiterungen und die In-Game-Währung nicht mehr digital erwerben.

Die Online-Server werden dann ab 25. August um drei Uhr nachts schrittweise abgeschaltet. Der Premium Shop hat sogar nur bis zum 1. August 2022 geöffnet. Sämtliche Offline-Inhalte können selbstverständlich auch noch nach diesem Datum genutzt werden.

"Jump Force" erschien am 15. Februar 2019 für PS4, Xbox One und den PC. Die Switch-Version wurde am 28. August 2020 nachgeschoben.

sebastian.essner News