Journey to the Savage Planet enthüllt

Action-Adventure auf fremden Planeten

505 Games und die Typhoon Studios werden im nächsten Jahr das First-Person-Action-Adventure "Journey to the Savage Planet" veröffentlichen.

505 Games und die Typhoon Studios haben auf den Game Awards 2018 das First-Person-Action-Adventure "Journey to the Savage Planet" enthüllt, das im Jahr 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen wird. Man erforscht eine bunte ausserirdische Welt voller seltsamer und wundervoller Kreaturen.

Es heisst: "Als Mitarbeiter von Kindred Aerospace, das stolz darauf hinweist, dass es die '4th Best Interstellar Exploration Company' ist, werden die Spieler auf einen unbekannten Planeten tief in einer fiktiven, weit entfernten Ecke des Universums versetzt. Die Spieler, die mit grossen Hoffnungen, aber wenig Ausrüstung und keinem wirklichen Plan gestartet sind, haben die Aufgabe, fremde Flora und Fauna zu erforschen, zu katalogisieren und zu bestimmen, ob der Planet für die menschliche Besiedlung geeignet ist."

"Die Kernmerkmale von Typhoon sind starker Ausdruck, viele ineinander verschlungene Systeme, eine Vorliebe für schlechte Witze und eine tiefe und anhaltende Liebe zum gemeinschaftlichen Spiel," so Alex Hutchinson, Creative Director und Co-Gründer der Typhoon Studios. "Journey to the Savage Planet wird all das enthalten und noch mehr."

"Dies ist ein leidenschaftliches Projekt für unser Team, von denen viele von größeren Unternehmen wie Ubisoft, Eidos und WB Games kamen, um dieses Indie-Spiel-Abenteuer mit uns zu starten," so Reid Schneider, Executive Producer und Co-Gründer der Typhoon Studios. "Es war ein wahr gewordener Traum, unser Projekt bei den The Game Awards zu enthüllen", fügt Yassine Riahi, Technical Director und Co-Founder von Typhoon Studios, hinzu. "Wir waren begeistert von der positiven Resonanz der Zuschauer und freuen uns darauf, ihnen Journey to the Savage Planet im nächsten Jahr in die Hände zu legen!"

Michael Sosinka News