Ironcast für Switch veröffentlicht

Steampunk Puzzle-Strategie im Launch-Trailer

Michael Sosinka

"Ironcast" ist jetzt auch für die Nintendo Switch erhältlich. Das Steampunk-Puzzle-Strategiepiel wird außerdem im Launch-Trailer gezeigt.

Video auf YouTube ansehen

Das Steampunk-Puzzle-Strategiepiel "Ironcast", das bereits länger für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich ist, ist gestern ebenfalls für die Switch auf den Markt gekommen. Der Entwickler Dreadbit und der Publisher Ripstone Games haben einen passenden Launch-Trailer veröffentlicht. "Ironcast" kann im Handheld- und Dock-Modus gespielt werden. Als Controller kann zum Beispiel ein einzelner Joy-Con oder der Touchscreen genutzt werden. HD-Rumble ist ebenfalls an Bord.

Zu "Ironcast" heisst es: "Inspiriert von Schriftstellern aus dem viktorianischen Zeitalter, z.B. H.G. Wells und Jules Verne, Ironcast spielt in einer spannenden alternativen Geschichte, in der elegant gekleidete Frauen und Männer gigantische zweibeinige Kriegsmaschinen steuern, um die Feinde des Britischen Empires zu vernichten. Setzen Sie sich ans Steuer eines dieser 7 Meter grossen gewaltigen Kampfkolosse und schlagen Sie eine Invasionsstreitkraft aus feindlichen Ironcasts, um das viktorianische England der 1880er-Jahre zu verteidigen. Die Kämpfe werden durch das Kombinieren verschiedener Ressourcenknoten ausgetragen, die für die verschiedenen Waffen und Systeme des Ironcast benötigt werden. Sie entscheiden, wie Sie diese Ressourcen am besten nutzen: offensiv, um Ihre Feinde zu vernichten, oder defensiv, wenn Sie mit einem wahren Sperrfeuer des Feindes rechnen."