iPhone

Erste Fotos des iPhone 5s Gehäuse aufgetaucht

Es ist noch unbestätigt, aber eigentlich dennoch sicher. Apple wird die nächste Generation ihres iPhones in dieser Woche offiziell vorstellen. Nachdem das iPhone 5 das 4s abgelöst hat dürfte es recht sicher sein, das demnächst das iPhone 5s in den Läden stehen wird.

Dabei handelt es sich, wie üblich, nur um ein Facelift des aktuellen Modells. Auf der französischen Seite nowhereelse.ft sind nun angeblich Fotos aus der laufenden Produktion des bislang unangekündigten Modelles aufgetaucht.

Viel erkennen lässt sich zwar nicht, jedoch soll sich das 5s Modell optisch, wie erwartet, nur unwesentlich vom aktuellen 5er unterscheiden. Einzig die Kameraöffnung auf der Vorderseite ist doch sichtbar gewachsen.

Wichtiger als die Hardware könnte dieses Jahr die Software im Mittelpunkt stehen, iOS 7 soll sich von seinen Vorgängern optisch grundlegend unterscheiden, wie genau darüber liegen bislang nur reine Spekulationen vor.

Das iPhone ist derzeit das erfolgreichste Smartphone auf dem Markt und hat sich einen festen Platz unter den mobilen Spielekonsolen gesichert.

News Björn