Profi-Spieler helfen bei Call of Duty: Infinite Warfare

Damit der Multiplayer in Form kommt

Damit der Multiplayer-Modus von "Call of Duty: Infinite Warfare" gut funktioniert, haben die Entwickler Rat bei Profi-Spielern gesucht.

Screenshot

Natürlich haben die Entwickler zahlreiche Telemetrie-Daten, die helfen, beim Multiplayer-Modus das passende Balancing zu finden, aber wenn es um "Call of Duty: Infinite Warfare" geht, dann helfen auch Profi-Gamer dabei, den Mehrspieler-Part in Form zu bringen.

Der Activision eSports Brand Development Director Jay Puryear sagte, dass verschiedene Profi-Spieler befragt wurden: "Sie spielen auf einem so hohen Level. Sie sagen Dinge wie 'Ich erwarte, dass man hier spawnt' oder 'Wenn du die Map auf diese Weise kontrollierst, dann solltest du hier drüber spawnen'."

Laut Jay Puryear haben die E-Sportler wirklich beim Spawning, dem Tuning, den Waffen und dem Inhalt geholfen, da sie zu all diesen Dingen eine Meinung haben. "Call of Duty: Infinite Warfare" wird am 4. November 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

News Michael Sosinka