Call of Duty: Infinite Warfare offiziell angekündigt

Langer Trailer, Termin & erste Details

Activision und Infinity Ward haben endlich "Call of Duty: Infinite Warfare" offiziell angekündigt. Der erste Trailer fällt ziemlich umfangreich aus.

Nachdem heute Vormittag ein Trailer zu früh gezeigt wurde, haben sich Activision und Infinity Ward dazu entschieden, "Call of Duty: Infinite Warfare" offiziell anzukündigen. Die Enthüllung war vermutlich erst für 18 Uhr geplant, aber nun ist es früher geschehen. Passend dazu wurde auch ein Enthüllungs-Trailer veröffentlicht, der aber mit über drei Minuten viel länger als der Leak ausfällt.

Zu "Call of Duty: Infinite Warfare" heißt es: "Call of Duty: Infinite Warfare kehrt zu den Wurzeln der Reihe zurück und setzt den Fokus auf riesige Kriegsschauplätze vor dem Hintergrund einer filmreifen und fesselnden Militärgeschichte. Bereitet euch auf eine unvergessliche Reise vor und nehmt den Kampf gegen die Settlement Defense Front auf, um unser aller Leben zu verteidigen."

Zurück zu den Wurzeln heißt aber nicht gerade Zweiter Weltkrieg, wie ihr am Trailer erkennt, denn es geht weit in die Zukunft und in den Weltraum. Wer die Legacy Edition oder Digital Deluxe Edition vorbestellt, bekommt Zugang zu "Call of Duty: Modern Warfare Remastered" (auch im Trailer zu sehen). Das bietet die Kampagne und 10 Maps aus dem Original.

"Call of Duty: Infinite Warfare" wird am 4. November 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Heute Abend um 19:30 Uhr unserer Zeit wird es einen Twitch-Livestream mit Infinity Ward geben. Dann werden wir wahrscheinlich mehr Infos erfahren.

News Michael Sosinka