Indiana Jones-Spiel könnte 1937 stattfinden

In Rom & Vatikan?

Michael Sosinka

Offiziell haben Bethesda und MachineGames noch nichts zum neuen "Indiana Jones"-Spiel verraten, aber die Fans haben sich den Teaser-Trailer ganz genau angeschaut und mögliche Hinweise zum Setting entdeckt. Demnach könnte der Titel im Jahr 1937 in Rom und im Vatikan stattfinden, zumindest ein Teil davon.

I know you can't read much from the Indiana Jones game teaser but but I'm going to anyway. Indy seems to be heading to Rome in 1937 according to the ticket, typewriter and map of the Vatican. Which would place the game after Ark & Temple but before Crusade. pic.twitter.com/KLVMQbzPSl

— Leon Hurley (@LeonHurley) January 12, 2021

Wenn die Hinweise aus dem Trailer richtig interpretiert wurden, dann findet das Spiel zeitlich zwischen "Jäger des verlorenen Schatzes" ("Raiders of the Lost Ark") und "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" ("Indiana Jones and the Last Crusade") statt. Deswegen besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Indy wieder auf die Nazis treffen wird.