Release-Zeitraum von Humankind eingegrenzt

Neuer Gameplay-Trailer zum Strategiespiel

Das rundenbasierte Strategiespiel "Humankind" wird im nächsten Jahr erscheinen, aber nun wurde der Release-Zeitraum eingegrenzt.

SEGA und die Amplitude Studios haben den Release-Zeitraum des rundenbasierten Strategiespiels "Humankind" eingegrenzt. Der Titel wird demnach im April 2021 für den PC und Google Stadia auf den Markt kommen (Retail und Download). Bisher war nur vom Jahr 2021 die Rede. Gleichzeitig wurde die Vorbestell-Phase gestartet und es ist ein neuer Gameplay-Trailer zu sehen.

"In Humankind kombinieren Spieler verschiedene Kulturen auf deren Weg durch die Zeitalter, um letztlich eine einzigartige Zivilisation zu erschaffen. Dabei ist es ein Spielziel, so viel Ruhm - oder Niedertracht - wie möglich auf sich zu vereinen. Die Reise ist bedeutsamer als das Ziel - und keine historische Grosstat bleibt verborgen," heisst es.

Es wird ergänzt: "Spieler übernehmen in Humankind nicht die Rolle bekannter historischer Personen sondern erleben die Geschichte der Menschheit höchst selbst, mit dem von ihnen eigens erschaffenen und angepassten Avatar. Dieser Avatar verändert sich im Laufe des Spiels optisch und passt sich so dem Spielstil an. Dazu zählen Errungenschaften sowie Art und Weise, in der sich Kulturen und Zivilisationen entwickeln."

Michael Sosinka News